Typo3-Umzug 7.6 -> 8.7 November 2018

  • Start/
  • Typo3-Umzug 7.6 -> 8.7 November 2018

Bekannte Fehler

  • Bug001
    • Tabellen innerhalb von Textelementen werden noch nicht optimal dargestellt
      • Wir arbeiten an einer Lösung
        inzwischen etwas verbessert
      • Das Inhaltselement "Tabelle" ist davon nicht betroffen
  • Bug002
    • Skisport nicht erreichbar
      • erledigt
  • Bug003
    • Formulare konnten nicht editiert werden
      • erledigt
  • Bug004
    • News Artikel werden in der Detailansicht ohne Bilder angezeigt
      • Gemeldet von Basketball
      • Status: bearbeitet, sollte nicht mehr auftreten.
  • Bug005
    • Anzeige von Seitenelement "Text mit Bild" und fehlendem Bild
      Bei großen Bildschirmen wir für das vermeindliche Bild Platz freigehalten.
      • Gemeldet von Square Dance
      • Status: überarbeitet, derzeit ohne Fehler, Work Around Seitenelement "Text" auswählen schadet jedoch nicht.
  • Bug006
    • Anzeige der Bilder in News.
      Zuordnung Vorschauansicht - beide Ansichten - Listenansicht ist fehlerhaft.
      • Überarbeitet, sollte jetzt passen.
  • Bug007
    • Layout von Inhaltselement "Text mit Bild" bzw. "Text & Medien" stimmt bei Layout "Im Text links" nicht überein.
      Bei "Text mit Medien" wird der Text unterhalb des Bildes angezeigt.
      Layout-Bezeichnungen teilweise unverständlich.
      • Wir arbeiten an einer Lösung.

ToDos für Webseitenverantwortliche nach dem Update

Hier findet ihr eine Liste mit den wichtigsten Dingen, die Ihr überprüfen solltet:

  • Seiten und Menüs
    • Sehen Seiten und Menus noch richtig aus
    • Achtet bitte ins besondere auf Seitenmenüs, wie Menü der Unterseiten etc. Diese mussten manuell angepasst werden.
  • Inhaltselemente
    • Werden Inhalte richtig dargestellt?
  • Kontaktformulare / Mitmachformulare
    • Es gibt Vorlagen für diese Formulare, die angepasst werden mußten. Schaut also nach, ob alles passt und sendet euch Test-E-Mails, wenn sie nicht ankommen, wendet Euch bitte an Uli oder Roland.
    • Nehmt unbedingt existierende Absenderadressen für eure Tests. Sonst werden die Mails als Spam gar nicht erst versendet.
    • Neuerung: Der Formularabsender erhält nun auch eine Bestätigung seines Anliegens und kann vor dem finalen Absenden noch einmal alles überprüfen.