Einzelansicht

(x+7)-te Corona-Fahrplanänderung

 

So schaut die neue Matrix der möglichen Sportangebote für uns Vereine aus:
(LK FFB Inzidenzwert)

ab 23. Juni

Inzidenzwert größer als 50
Sport im Innen- und Außenbereich ohne Teilnehmerbegrenzung jedoch aktueller negativer Coronatest erforderlich
Kontaktfreier Sport im Innen- und Außenbereich in Gruppen bis zu 10 Personen, im Außenbereich auch mit bis zu 20 Kindern bis 14 Jahre, kein negativer Coronatest erforderlich
Bei Kontaktsportarten ist ein aktueller negativer Test erforderlich.
Sportveranstaltungen unter freiem Himmel bis zu 1500 zuschauenden Personen von denen höchstens 200 stehend ohne festen Sitzplatz mit einem Mindestabstand von 1,5 m und die übrigen nur mit festem Sitzplatz dürfen zugelassen werden. Im Innenbereich ist die Anzahl abhängig vom zu gewährleistenden Mindestabstand von 1,5 m, maximal jedoch 1000 Personen. Es ist ein aktueller negativer Test erforderlich.

Inzidenzwert kleiner als 50
Sport jeder Art ohne Personenbegrenzung
Sportveranstaltungen unter freiem Himmel bis zu 1500 zuschauenden Personen von denen höchstens 200 stehend ohne festen Sitzplatz mit einem Mindestabstand von 1,5 m und die übrigen nur mit festem Sitzplatz dürfen zugelassen werden. Im Innenbereich ist die Anzahl abhängig vom zu gewährleistenden Mindestabstand von 1,5 m, maximal jedoch 1000 Personen. Es ist kein aktueller negativer Test erforderlich.

Hinweis: Alle Lockerungen der Maßnahmen gelten nur dann, wenn ein stabiler Inzidenzwert anhält. Wird ein maßgeblicher Grenzwert (50) an drei aufeinanderfolgenden Tagen über- oder an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten, muss dies die zuständige Kreisverwaltungsbehörde unverzüglich bekanntmachen. Ab dem übernächsten darauf folgenden Tag, gelten dann die neuen entsprechenden maßgeblichen Regelungen.
Bei Personenbegrenzungen zählen Genesene und vollständig Geimpfte nicht mit (Ausnahme: Zuschauer bei Sportveranstaltungen).

Zurück